Schlagwort-Archiv: Gameserver

Call of Duty MW3 Gameserver mieten – Vergleich

Du suchst einen COD Modern Warfare 3 Server? Nicht alle gängigen Gameserverprovider bieten CODMW3 an. Hauptsächlich liegt das daran, dass für MW3 keine Linux-Server Files zum Download veröffentlicht wurden.

Hier nun ein kurzer Überblick über ausgewählte Anbieter und die Kosten. Die Konfiguration des Servers im Vergleich soll sein: 12 Slots, keine Werbung im Servernamen, Public (keine Passwortpflicht) Teamspeak 3 Server mit 12 Slots inklusive bei monatlicher Mindestvertragslaufzeit. Alle Angaben natürlich wie immer ohne Gewähr. Stand 1. Februar 2012.

gamed!de Linemax NGZ-Server Dawnserver
Preis 9,99€ 18,50€ 13,80€ 12,30€
Einrichtung 0€ 0€ 19,95€ 0€
Location Düsseldorf (NRW) Düsseldorf (NRW) Coburg (Bayern) Frankfurt (Hessen)
Bemerkung Gameswitching, Fastdownload
Angebot Call of Duty MW3 Gameserver COD MW3 Gameserver COD MW3 COD MW3

gamed!de – Gameserver hat zu MW3 Servern auch einen Blogbeitrag veröffentlicht, indem das Angebot noch einmal genauer erklärt wird. Unter anderem wird darauf eingegangen das die Server auf Windows 2008 Server gehostet werden und wie die Administration des MW3 Gameservers bei gamed!de erfolgen kann.

Viel Spaß mit auf euren MW3 Gameservern!

Minecraft Gameserver zum Mieten Vergleich

Hier mal ein kurzer Überblick zur Marktsituation bei Minecraft-Gameservern. Minecraft unterscheidet sich stark von anderen Gameservern (wie z.b. Counter-Strike) und stellen daher besondere Anforderungen an die Gameserverprovider. Insbesondere stellt Minecraft hohe Anforderungen an den Arbeitsspeicher. Während „normale“ Gameserver sich hier mit wenigen hundert Megabyte zufrieden geben, benötigt Minecraft bereits für wenige Spieler direkt mehrere Gigabyte aktiven Speicher. Um effektiv Minecraftserver zu betreiben, benötigt man also einen Server mit viel Arbeitsspeicher. Da Arbeitsspeicher – anderes als Festplattenplatz – gewissen Beschränkungen je Server unterliegt, ist man durch diesen in der Anzahl der möglichen Gameserver beschränkt (aktuell sind beispielsweise mehr als 32 GB kaum mit preiswerter Hardware zu realisieren). Egal welche CPU verwendet wird. Auch SSDs als Arbeitsspeicherersatz (SWAP) scheinen nach bisherigen Tests kein gutes Ergebnis zu liefern. Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal für Minecraftserver ist also, wieviel Arbeitsspeicher für den Server zur Verfügung steht. Dies schlägt sich dann auch im Preis nieder.
Außerdem gibt es noch die maximal möglichen gleichzeitigen Spieler auf dem Server. Es liegt auf der Hand das mehr Spieler auch mehr Arbeitsspeicher benötigen werden. Es ist daher in aller Regel z.B. nicht sinnvoll einen 64 Slot Server mit 512 MB RAM zu betreiben. Von den Anbietern gibt es hierzu häufig Empfehlungen wie 512 MB bis 8 Spieler, 1 GB bis 16 Spieler usw.
Daneben bieten Gameserveranbieter häufig auch Extras wie z.B. Voiceserver oder automatische Updates des Spiels an.

Hier möchte ich die Angebote für einen 16 Slot Public Minecraft Server vergleichen. Zusätzlich habe ich noch die Preise für einen 20 Slot Teamspeak 3 Voiceserver dazu zusammengefasst. Stand: 21. Dezember 2011.

gamed!de Nitrado meincraft-server ZAP-Hosting
Spieler 16 16 20 16
RAM 1 GB keine Angabe 1 GB 2 GB
CPU i7-2600 Xeon/Core i/Opteron keine Angabe i7
Standort Düsseldorf Frankfurt Bremen Frankfurt
ESL Zertifikat vorhanden vorhanden nein nein
Preis 9,99 € 16,00 € 11,99 € 11,77 €
Setup
TS3 Voiceserver 20 Slots 3,00 € 6,00 € 8,49 € (24 Slots) 3,80 €
Link zum Mietangebot Minecraft Gameserver Publicserver Kumpel Server MC Server

Daneben gibt es natürlich noch Rootserver speziell für Minecraft. Von den oben genannten bietet aber nur gamed!de – Gameserver schlüsselfertige Minecraft Rootserver mit Verwaltung via Webinterface an.